Wenn am 21. Juni 2018 in Chieming der Startschuss zur Premiere des Firmenlauf Chiemgau fällt, dann geht es vor allem um Freude an der Bewegung, Spaß im Team und auch ein bisschen Genuss. „Gesunde Firmen laufen länger“ heißt das Motto, das den Firmenlauf begleitet. 

„Denn nur gesunde Firmen und gesunde Mitarbeiter können die stabilen Säulen einer erfolgreichen Region sein!“, betont Organisationsleiter Sven Hindl. 

Über 900 Läufer sind diesem Leitspruch gefolgt und werden sich ab 18:30 Uhr auf die fünf Kilometer lange Strecke machen. Im Ziel wartet eine entspannte Feier auf sie. Dort gibt es die Möglichkeit, verbrauchte Energie mit Essen und Getränken wieder aufzufüllen und Firmen- und Mitarbeiterkommunikation aufzufrischen und zu erweitern.

Ernst Reiter Sport Performance bietet Biathlonschießen für den guten Zweck

Eine weitere Attraktion wartet auf Firmen und ihre Mitarbeiter am Chiemseering in Chieming. Ernst Reiter, Experte für Langlauf und Biathlon, ist zum Firmenlauf Chiemgau mit seiner hochmodernen Laser-Biathlonanlage vor Ort und bietet Firmen und Mitarbeitern eine besondere Herausforderung: 

Er will an diesem Abend im Präzessionsschießen die Firma mit den ruhigsten Händen finden und ehren. Pro Mitarbeiter dürfen fünf Schuss auf die Biathlonscheiben abgegeben werden. Die Firma mit den meisten Treffern wird am Ende auf der Bühne geehrt. 

„Neben sportlicher Fitness gehören schließlich auch Fokussierung und Konzentration zu den wichtigsten Fähigkeiten erfolgreicher Mitarbeiter.“, meint Reiter. Der gebürtige Siegsdorfer weiß wovon er spricht, wenn er Sportlern Tipps gibt. Immerhin galt er in den 80er Jahren als einer der erfolgreichsten deutschen Biathleten. Diese Erfahrung gibt der 55-jährige nun seit Jahren im Personal Coaching und bei Team-Events vor allem an Firmen weiter.