Am Donnerstag, den 21. Juni 2018 findet die Premiere des größten Betriebsausflug der Region statt. Beim 1. Firmenlauf Chiemgau kann vom Ein-Mann-Unternehmen über Gruppen, bis hin zu Unternehmen jeder mitmachen. Knapp fünf Kilometer gilt es zu walken oder zu laufen – nicht in Rekordzeit, dafür im ganz individuellen Tempo. Anmeldeschluss zum Event ist am 1. Juni 2018.

Der Firmenlauf will in gleich mehrerer Hinsicht Bewegung in Unternehmen bringen. Deshalb liegt der Fokus des Events auch auf Kommunikation, dem Auffrischen und Knüpfen von Netzwerken und der Kontaktpflege außerhalb der Business-Umgebung.
Die Schritte zur Firmenfitness sind nicht groß. Zunächst gilt es ein Team zusammen zu stellen – warum nicht einmal mit Kollegen Sport treiben? Der anschließend bestimmte Teamkapitän kümmert sich um die unkomplizierte Sammelanmeldung beim Veranstalter sowie die Abholung und Verteilung aller nötigen Unterlagen am Firmenlauf-Tag.
Schon bei der Anmeldung können Tischreservierungen für die After-Work-After-Run-Party vorgenommen werden, Getränke, Essen und weitere Gutscheine bequem vorbestellt werden.

Der Teamkapitän holt am Firmenlauf-Tag Starterpäckchen gesammelt ab und verteilt diese an das Team. Beim Firmenlauf gilt es im Anschluss über fünf Kilometer für die wichtige Bewegung zu sorgen, bevor es zur After-Work-After-Run-Party geht. Dort ist Dank Buchung bereits ein Tisch für die Mannschaft reserviert, Essen und Getränke stehen bereit – nach der Bewegung kommen die Brotzeitbrettl für mehrere Personen stets gut an.

Firmen haben daneben die Möglichkeit Ihr Unternehmen beim Firmenlauf Chiemgau zusätzlich zu präsentieren. Firmenmessestände auf dem Veranstaltungsgelände können in vielfältiger Weise genutzt werden. Einerseits um potenzielle Kunden auf ihre Produkte, Angebote oder Tarife  aufmerksam zu machen. Andererseits kann ein Firmenstand auch Anlaufstelle für die eigenen Mitarbeiter und Kunden sein, um einen gemeinsamen Treffpunkt unter den zahlreichen Teilnehmern zu haben.

„Uns ist es wichtig, den Firmen der Region nicht nur eine Platform zu geben, sondern vor allem die Möglichkeit zur lockeren Kommunikation und zum netzwerken außerhalb der normalen Geschäftswelt. Das Konzept der Firmenläufe ist seit Jahren an vielen Standorten erfolgreich und soll nun auch den Chiemgau in Bewegung versetzen,“ freut sich Veranstalter Sven Hindl auf die Premiere.

Die Anmeldung ist noch bis 1. Juni 2018 möglich.

2 Kommentare
  1. Bettinas Keimbackstube
    Bettinas Keimbackstube sagte:

    Grüsse SIe
    Wollte noch zwei Mitarbeiterinnen nachmelden am 31.05.2018 um 20,15Uhr war leider nicht mehr möglich warum? Firma Bettinas Keimbackstube :Helga Muggenhammer Geb. 1964 und Angelika Obermaier 1986 wollen noch beim Walken mittun. Können die noch mitgehen? Freundliche Grüsse
    Bettina Edmeier

    Antworten
    • Firmenlauf Chiemgau
      Firmenlauf Chiemgau sagte:

      Sehr geehrte Frau Edmeier,
      die Startplätze für die Premiere des CFL waren ausgebucht. Wir haben nun, aufgrund der großen Nachfrage, etwas Platz geschaffen und eine Nachbuchung sollte wieder möglich sein.

      Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.